Titelzeile

Wo man blöken hört, da sind Schafe im Land........

Seit dem Jahr 1999 beweidet eine kleine Schafherde mehrere geschützte Trockenrasenflächen im niederösterreichischen Marchfeld.
Diese wiederentdeckte Tradition bringt Leben in vergessene Gebiete und bewahrt den Charakter einer Landschaft. Sie stellt sich damit als alternative Form der Landwirtschaft in den Dienst des Naturschutzes.

Willkommen bei den Schafen!

Herde

 

Zuletzt bearbeitet am 27.05.2017

zum Seitenanfang